Radtour Städte, Natur und Kultur

geführte 5 Tages-Radtour

radtour weimar erfurt thüringen

 

  • auf den Spuren Feiningers
  • Stadtrundfahrten in Erfurt und Weimar
  • Natur pur im Herzen Deutschlands

Tourenverlauf


1.Tag Willkommen in Thüringen

Mitten in Deutschland gelegen, ist die Anreise auf kurzen Wegen. Bei frühzeitigem Eintreffen sind zahlreiche Besichtigungen in der Stadt Weimar möglich. Gern geben wir Ihnen einige Empfehlungen. Am Abend wir Sie Ihr Reiseleiter mit einer kurzen Einführung auf die nächsten Tage einstimmen. (Übergabe der Leihräder)

2.Tag auf den Spuren Feiningers

Das Schaffen des amerikanischen Bauhauslehrers Lyonel Feininger ist eng mit dem Weimarer Land verbunden. Der Feiningerweg erinnert an den modernen Klassiker und führt uns entlang der Dorfkirchen und Motive die es ihm besonders angetan hatten.

Die Tour verläuft vorbei klassischen Stadtvillen und Gartenanlagen Weimars in das romantische Kirschbachtal nach Niedergrunstedt. Über Felder geht es weiter nach Gelmeroda, dessen Wahrzeichen der weithin sichtbare schlanke, achteckige Turm ist. Die ganzjährig geöffnete Autobahnkirche wird im Volksmund auch Feininger-Kirche genannt. Die Tour setzen wir über die offene Landschaft fort, die uns einige wunderschöne Fernblicke beschert. Weiter über Possendorf mit der Kirche und dem sehenswerten Schnitzaltar aus der Zeit um 1500. In Vollersroda malte Feininger auf vier Bildern die dortige Chorturmkirche mit dem Ostturm. Ein kleiner Abstecher gen Süden führt zu einem Kleinod mitten im Walde, eine perfekte Einkehr mit Ausblick auf bewaldete Höhenzüge des "Mittleres Ilmtal". Talabwärts geht es dann zu einer historischen Meisterleistung, der alten denkmalgeschützten überdachten Holzkastenbrücke und der in die Felswand gebauten Höhlenburg. Eine ganz andere Erinnerung an Feininger erwartet uns später mit dem aus farbigem Rohr bestehenden Feininger Turm. Den Abschluss bildet eine entspannte Tour an der Ilm mit Natur pur und schönen Plätzen zum Verweilen.

ca. 31km, 335hm

3.Tag Erfurt und Weimar

Mit der Bahn fahren wir hinaus in die Natur und starten unsere Tour in der Stadt der Burgen und kleinen Fachwerkhäuser. Durch Wälder vorbei an einem See geht’s hinauf auf einen Hügel, der einen guten Überblick über die Umgebung ermöglicht. Dann gilt es die Bremsen zu testen, denn nun rollen wir einige Kilometer hinab nach Erfurt. Die Domstadt lässt sich schon von weitem bewundern und ihre kleinen Gassen und der berühmte Dom werden Sie faszinieren. Wir radeln durch kleine Gässchen und kommen natürlich auch an der Krämerbrücke vorbei. Eines der zahlreichen Straßencafés lädt zu einer gemütlichen Pause ein. Der Weg zurück nach Weimar führt uns durch die Ebene des Thüringer Beckens mit seinen kleinen verschlafenen Dörfchen. In Weimar angekommen genießen wir noch einmal den Weg durch den weitläufigen Goethepark, bevor wir noch einen kleinen Abstecher in ein ganz spezielles Museum unternehmen.

ca. 51km, 420hm

4.Tag Weimar und der Ettersberg

Entlang der Ilm randeln wir gemütlich durch den Park und durch malerische Gassen der Stadt. Der Weg hoch zum Ettersberg erfordert ein wenig Mühen, wird uns aber um so mehr mit grandiosen Aussichten belohnen. Durch schattige Wälder kommen wir zur Nordseite und es empfängt uns ein Weitblick gen Norden. Auf historischen Wegen kommen wir zum Schloss Ettersburg,  dem Jagdschloss und Sommersitz von Carl August in früheren Zeiten. Auf der Rückseite umrunden wir den Berg und werden von fantastischen Fernblicken verzaubert, selbst der Brocken ist bei gutem Wetter zu erspähen. Auf dem weiteren Weg streifen wir die Gedenkstätte Buchenwald und die Südseite des Berges, der uns von hier die Aussichten nach Süden Richtung Erfurt und den Thüringer Wald eröffnet. Der Rückweg zur Stadt wird rasant, die Höhenmeter vom Vormittag ermöglichen uns nun ein hineingleiten zurück in die Stadt.

ca. 39km, 550hm

5.Tag Abreise bzw. Verlängerung

Leider sind die Tage wie im Fluge vergangen und unsere Tour ist am Ende. Es gibt noch viel zu entdecken, ob zu Fuß oder per Rad, verlängern Sie einfach Ihren Aufenthalt, wir zeigen Ihnen gern noch mehr von unserer Heimat.

 


Termine/Preise


Reise-Nr.  Termin Preis EZ-Zuschlag  buchbar
WR 1210

individuelle Termin nach Absprache

399 € 80 € ja
  Hotel**** Kat. 479 € 120 € ja
  Kleingruppe 459 €    
  Radmiete 40 €
  HP-Zuschlag 60 € ****Kat. 80€  
11.09.-15.09.2012

 

Leistungen:

• 4 Übernachtungen im fahrradfreundlichen Hotel/Pension mit Frühstück

   (optional HP und Lunchpaket)

• Begleitung durch lokalen Radreiseleiter

• Zugticket zu/von Tagestouren

• WeimarCard oder Thüringen Card für freien Eintritt/Ermäßigung in Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Weimar und  Umgebung

• Persönliche Empfehlungen für Abendaktivitäten

• Reiseführer

 

Optionale Leistungen

• Hotel**** Kat.

• Halbpension

• tägliches Lunchpaket

• Leihrad 

• Bahnticket für An-/Abreise

 

Teilnehmerzahl:    mind. 8      max. 15

Kleingruppe ab 4 Personen möglich

 

=>zur Buchung

 


Hinweise:


Anforderung

 

 Kategorie II-III

Touren in flachem und teilweise hügeligem Gelände, geringe Steigungen, 

(einzelne Anstiegen und Abfahrten) für Freizeitfahrer mit durchschnittlicher Kondition gut geeignet

 

Die Teilnahme an allen Touren erfolgt auf eigene Gefahr, Sie sind für die Einhaltung der Strassenverkehrsordnung selbst verantwortlich und müssen selbst einschätzen, ob Sie den Anforderungen der Tour gewachsen sind.

 

Anreise

Eigenanreise

 

 



Kontakt

telefon kontakt

 

036459.634362

email
mail


Reisebücher+Karten

versandkostenfrei unter

       Buch24.de

Reiseversicherung ERV

 

Wetter in Thüringen